Gehen bei Vodafone die Uhren anders?

Liebe Mitarbeiter der Vodafone Hotline bzw. des Vodafone Kundenservice!
Wenn es Abend ist und der große Zeiger der Uhr auf der Zwei und der kleine Zeiger auf der Elf steht, ist es mit Sicherheit nicht zwischen 08.00 und 20.00 Uhr!

Und genau dies war meine Vorgabe bei der Störungsmeldung an der Hotline.
In diesem Fall hatte ich für einen Kunden eine Störung gemeldet und angegeben, dass man mich in der Zeit von 8.00 bis 20.00 Uhr über mein Mobiltelefon erreicht. Der erste Rückruf erfolgte dann aber um 23.10 Uhr! Glücklicherweise gibt´s am Telefon ja die "Nicht stören"-Funktion.
Und am nächsten Morgen ging es direkt weiter. Der erste Anruf  der Hotline ging um 7.15 Uhr ein. Naja, das Zeitfenster fast erreicht. Aber eben nur fast.

Über die Vodafone facebook Seite habe ich am Sonntag dann mal eine kurze Nachricht über den Vorgang verschickt. Per Direktmail. Muss ja nicht jeder mitkriegen ;-) . Wenn man sich die Kommentare der Postings dort ansieht, sollte das Thema "Kundenzufriedenheit" aber auf jeden Fall auf der Agenda der Geschäftsführung stehen.

Vom Socialmedia-Team erhielt ich übrigens innerhalb einer halben Stunde eine Rückmeldung -inkl. Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten. Nicht schlecht.
War aber auch ohne Zeitfensterangabe und mit einem asynchronen Medium verschickt...