Server- und NetzwerkmonitoringServer- und Netzwerkmonitoring mit server-eye

Die IT/EDV ist bei Ihnen ein elementarer Baustein Ihres Unternehmens?! Ein Ausfall eine kostenintensive "Katastrophe"?

Dann kann Sie die Netzwerküberwachung unterstützen, proaktiv zu gewährleisten, dass Ihre Rechner und Netzwerkgeräte einwandfrei funktionieren und keine unerwarteten Ausfälle auftreten.

Durch kontinuierliches Remote-Monitoring im Minutentakt mit Report- und Alarmierungsfunktion, sowie regelmäßiger Fernwartung von Servern und Clients können Systemausfälle und Störungen bereits im Vorfeld erkannt und behoben werden.

Auch elementare IT-Bestandteile wie Datensicherung, Virenschutz und regelmäßige und zeitnahe Installationen von Sicherheitspatches und Softwareupdates werden überwacht und konfiguriert.

Ein Netzwerküberwachungs-Tool hilft Ihnen auch, Ihr Netzwerk effizient auszulegen. Durch umfassende Kenntnisse der Bandbreiten und des Ressourcenverbrauchs.

Die folgenden Skizzen zeigen beispielhaft ein solches Server- und Netzwerkmonitoring.

Je nach genutzer Software übermitteln kleine Softwarepakete (sog. Agents), welche auf den Clients installiert sind, die eingestellten Informationen. Dies können Temperaturwerte, Lüfterdrehzahl, Netzwerkverbindungsgeschwindigkeit, Festplattenkapazität u.v.m. sein. Auf dem Markt sind aber selbstverständlich auch agentenlose Softwareprogramme erhältlich. Im Normalfall zeichnet der Monitoringserver diese Informationen auf und speichert sie in einer Datenbank.

 

Schema Server- und Netzwerkmonitoring

 

Werden nun eingestellte Grenzwerte über- oder unterschritten, so wird dieser Zustand ebenfalls dokumentiert und je nach Einstellung erfolgt eine umgehende Benachrichtigung an den Systemadministrator (z.B. per eMail oder SMS). 

Monitoring Schema

 

Der Administrator überprüft die Werte und leitet entsprechende Prozeße zur Fehlerbehebung ein. 

Monitoring Scheme - Fehlerbehebung

 

Sind alle Fehler behoben, wird dies erneut im System dokumentiert.

Neben frühzeitigen Hinweisen auf mögliche Fehler und Defekte, erhält der Nutzer hierdurch gleichzeitig noch ein perfektes System zur Dokumentation.

Zur Echtzeitüberwachung / Monitoring setzt care-media auf server-eye. Viele ausgefeilte Sensoren ermöglichen dabei die effiziente und  umfassende Überwachung. Vom Netzteillüfter des Servers, über den Traffic des Routers, bis hin zur Auslastung der CPU und der Festplatte. server-eye erfasst nahezu alles.

Neben server-eye werden noch weitere Tools und Monitoringprogramme eingesetzt und genutzt.

care-media Supportvertragskunden erhalten je nach SLA entsprechende Reports und Leistungsaufstellungen.

 Logo server-eye
server-eye - DAS Tool zur Netzwerküberwachung

 

Diese Webseite verwendet Cookies, WebFonts und weitere Tools um ein attraktives Nutzungserlebnis zu ermöglichen.

Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie zu, dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben und damit einverstanden sind, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.
Weitere Informationen Ok