Update- und Patch-ManagementUpdate- und Patch-Management

Patchen - für eine sichere Arbeitsumgebung von Servern, PC´s, Tablet´s, Smartphone´s und Kühlschränken ;-)

Egal, ob Betriebssysteme für PC´s und Notebook´s, Apps für Smartphone´s und Tablet-Computer. Sie alle sollten nur genutzt werden, wenn sie auf dem aktuellem (Software-) Stand sind. Virenschutzsoftware sowieso.

Mit "Patchen" ist die Installation von kleineren und größeren Softwarepaketen gemeint, welche die Hersteller der Programme zur Verfügung stellen, um damit Sicherheitslücken zu beheben.

Gerade in modernen Unternehmen werden aktuell zahlreiche verschiedene Softwareprodukte eingesetzt. 

Hier wird es sowohl für die Benutzer, als auch für die Administratoren immer schwieriger, den Überblick zu bewahren.

Während es bei Betriebssystemen die automatische Updatemöglichkeit gibt -welche auch ohne Administratorrechte ausgeführt werden dürfen-,  sieht es bei anderen Softwareprodukten schwieriger aus. Abhilfe schaffen hier Systeme zum Update- und Patchmanagement.

Die folgenden Skizzen zeigen beispielhaft ein solches Update- und Patchmanagementsystem.

Ähnlich wie beim Monitoring, werden neben der zentralen Serverinstallation auf den (PC-) Clients/Arbeitsplätzen entsprechende kleine Softwarepakete (sog. Agents) installiert. Diese Agents scannen den PC und übermitteln die Informationen an den Management-Server. Dort werden Softwareprodukt, Software-Version, Lizenz u.a. in einer Datenbank gespeichert.

 Update Schema

 

Der Management-Server überprüft nun online die erhobenen Daten und vergleicht die Versionsstände der Programme mit den aktuell von den Softwareherstellern bereitgestellten Versionen. Liegen neue Programme zum Download bereit, lädt der Management-Server diese -je nach Einstellung- herunter. Durch diesen Vorgang wird natürlich systemweit Netzwerk-Bandbreite gespart, da die Installationspakete nun nur noch einmal gedownloadet werden müssen. Und nicht von jedem PC separat.

Update Management 

 

Wurden die Softwarepakete durch den Management-Server erfolgreich heruntergeladen, erfolgt die Installation der Software auf den Clients.

Durch ausgereifte Software-Tools geschieht dies für den Anwender sogar nahezu unbemerkt. So ist es bspw. möglich, die PC´s zu einem bestimmten und günstigen Zeitpunkt (am Wochenende, oder in der Nacht) zu starten, die Updates/Patches zu installieren und danach die PC´s wieder herunterzufahren.

Update Verlauf

.

Gerne zeige ich Ihnen, wie Sie effektiv, kostengünstig und ohne allzu großen Aufwand ein System für Ihr Patch-Management einführen und sich dadurch vor bösen Überraschungen schützen.

Weiterhin lässt sich auch eine umfassende Inventarisierung von Soft- und Hardware realisieren.

Diese Webseite verwendet Cookies, WebFonts und weitere Tools um ein attraktives Nutzungserlebnis zu ermöglichen.

Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie zu, dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben und damit einverstanden sind, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.
Weitere Informationen Ok