Problem
Bei einer vorhandenen AutoCAD Map 3D 2013 Installation sollen die Express-Tools zusätzlich installiert werden.
Da der Hersteller der AutoCAD Software für die Express Tools allerdings keinen Support leistet, werden die Tools bei einer Standardinstallation nicht mitinstalliert.
Die Lösung ist so simpel -wie ärgerlich:

Lösung
Die Express Tools lassen sich seit AutoCAD Map 3D 2013 NICHT nachträglich installieren.
D.h., Sie müssen die Express Tools zwingend schon während der Erstinstallation (Benutzerdefinierte Installation) auswählen und installieren.

Express Tools Installation unter AutoCAD 2013



Ein Anpassung und nachträgliche Installation über Systemsteuerung -> Programme -> Ändern/Entfernen schlägt fehl. Bzw. wird nicht durchgeführt.
Wenn der Punkt "Express Tools" aktiviert angeklickt und mit "Übernehmen" bestätigt wird, erfolgt umgehend wieder die Deaktivierung.

Wurde die Express Tools Installation während der Erstinstallation versäumt, hilft lediglich die komplette De- und anschließende Neuinstallation von AutoCAD Map 3D 2013.
Diesmal dann natürlich direkt mit Installation der Express Tools ;-)