Beim Versuch, die vorhandene Tobit David Client Software (Infocenter / David Client) zu aktualisieren, tritt eine Fehlermeldung auf, dass die Datei DVAPI32.DLL in Benutzung sei und nicht ersetzt werden kann. Der Client wurde ordnungsgemäß geschlossen. Ein Umbenennen der Datei schlägt fehl.


ANTWORT

Vermutlich gibt es hier zahlreiche weitere Lösungsansätze.
Eine einfache Lösung ist der Start des Computers im abgesicherten Modus.
Über den Explorer wird nun die Datei DVAPI32.DLL (diese befindet sich im Windows Verzeichnis) z.B. in DVAPI32.OLD umbenannt.

Anschließend fahren Sie den PC wieder im normalen Modus hoch und starten die Setup-Routine über die setup.exe im David\Client-Verzeichnis auf dem David-Server erneut.
Die Installation sollte nun normal durchgeführt werden